Cheers

Cheers
|
1982
- 1993 |
275 Folgen

Der Ex-Baseballspieler und Ex-Alkoholiker Sam Melone nimmt sein ganzes Geld und eröffnet die Bar Cheers. Schnell bekommt die Kneipe ihre Stammgäste, die alle etwas “anders” sind.
Diese höchst erfolgreiche Serie (unter anderem 26 Emmy-Awards) ist ein wahrer Klassiker unter den US-Sitcoms. Neben den lustig, skurillen Problemen und Erlebnissen der Darsteller, wurde erstmals der Versuch gewagt eine verzwickte Lovestory in eine Sitcom zu integrieren – mit Erfolg. Nicht umsonst fesselte Cheers über einen Zeitraum von 11 Jahren viele Zuschauer vor den Fernsehgeräten.

Schauspieler

Shop

BILDER ZUR SERIE

Kommentare zur Serie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Titellied - Hörprobe

Liedtext

Making your way in the world today
takes everything you’ve got.
Taking a break from all your worries, sure would help a lot.
Wouldn’t you like to get away?
Sometimes you want to go
Where everybody knows your name,
and they’re always glad you came.
You wanna be where you can see,
our troubles are all the same
You wanna be where everybody knows
Your name.
You wanna go where people know,
people are all the same,
You wanna go where everybody knows
your name.

Autoren

MUSIK

PRODUZENTEN

REGIE

ZEICHNER

Weitere Serien

Jessica Fletcher ist eine erfolgreiche Krimibuchautorin. Dabei ist für sie ihr Leben die beste Inspiration. Oftmals ist sie der Polizei eine große Hilfe bei der…
Als Theo Kojak und Frank McNeil im New Yorker Polizei-Department von Manhattan anfangen, sind sie schon einige Jahre Partner. Frank hat sich hochgearbeitet zum Chef…
Die Serie Lucky Luke basiert auf der gleichnamigen Comic-Reihe von Morris (Zeichnungen) und René Goscinny (Text). Gemeinsam mit seinem sprechenden Pferd Jolly Jumper und dem…

Social Media