Don Quixote

Don Quijote de la Mancha
|1978 - 1979 |
39 Folgen

Diese Zeichentrickserie basiert auf der Romanvorlage „Don Quijote de la Mancha“ von Miguel de Cervantes aus dem Jahr 1605. Don Alonso Quijano ist ein kleiner Landadeliger und lebt „irgendwo“ in der Mancha in Spanien. Er liest einen Ritterroman nach dem anderen, bis er schließlich verrückt wird und glaubt, er selbst müsse sich als fahrender Ritter sich todesmutig in Gefahren stürzen um dem Unrecht zu steuern. Er nennt sich selbst „Don Quijote“ und verleiht seinem Pferd den wohltönenden Namen Rosinante. Ein Bauernmädchen wird kurzerhand zur Gebieterin seines Herzens erklärt und erhält den Namen Dulcinea von Toboso. Auf seinen abenteuerlichen Ausritten wird er von seinem Knappen Sancho Panza auf dessen Esel begleitet. Don Quixote bringt alles was er sieht mit dem längst vergangenen Rittertum in Verbindung und kämpft etwa gegen Windmühlen, die er für böse Riesen hält. Der Name des Serienhelden wird oft unterschiedlich geschrieben: Don Quixote, Don Quijote oder auch Don Quichotte.

Introvideo

Schauspieler

BILDER ZUR SERIE

Kommentare zur Serie

Titellied - Hörprobe

Autoren

Miguel de Cervantes y Saavedra (Roman)
Gustavo Alcalde

MUSIK

Antonio Areta
Juan Pardo

PRODUZENTEN

REGIE

Cruz Delgado

ZEICHNER

Weitere Serien

Der Astronaut Steve Austin wird bei einem Testflug einer Mondlandefähre über der Wüste schwer verletzt. Um sein Leben zu retten, entscheiden sich die Ärzte für…
Die fünf tierischen Detektive sind nicht nur unzertrennlich, sie lösen auch jeden Fall. Chip ist sozusagen der Kopf der Bande, während Chap eher fürs blödeln…
Die englische TV-Serie basiert auf dem Roman „Black Beauty – The Autobiography of a Horse“ von Anna Sewell und zeigt die Abenteuer des schwarzen Hengstes…

Social Media