Ein Duke kommt selten allein

The Dukes of Hazzard
|1979 - 1985 |
145 Folgen

Die zwei Cousins Luke und Bo Duke wohnen zusammen mit Ihrer Cousine Daisy bei ihrem Onkel auf einer Farm in der Nähe von Hazzard. Boss J.D. Hogg versucht meist irgendein illegales Geschäft über die Bühne zu bringen, welches er dann immer den Duke-Brüdern in die Schuhe schiebt. Doch den Beiden gelingt es immer diese Hinterlistigkeit aufzudecken.

Introvideo

Schauspieler

Shop

BILDER ZUR SERIE

Kommentare zur Serie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Titellied - Hörprobe

Liedtext

Just two good ol‘ boys,
Never meanin‘ no harm.
Beats all you ever saw,
Been in trouble with the law
Since the day they was born.
Straightnin‘ the curves, flatten the hills…
Someday the mountain might get ‚em,
but the law never will…
Makin‘ their way, the only way they know how…
That’s just a little bit more than the law will allow.
Just two good ol‘ boys, wouldn’t change if they could,
Fightin‘ the system like two modern-day Robin Hoods…

Autoren

Bob Clark
Fred Freiberger
Ron Friedman
Herman Groves

MUSIK

Waylon Jennings
Fred Werner
John Beal

PRODUZENTEN

Philip Mandelker
Paul R. Picard
Gy Waldron
Skip Ward

REGIE

Rodney Amateau
William Asher
Hy Averback
Allen Baron

ZEICHNER

Weitere Serien

Sie sind ihren Schäflein gute Hirten: Pfarrer Dowling und Schwester Stephanie. Dazu gehört, schwarze Schafe zu outen. Und das tun die beiden Hobby-Detektive mit Begeisterung.…
Man könnte fast sagen sie waren der Knight Rider der Lüfte. Stringfellow suchte, neben dem Erledigen seiner Aufträge, nach seinem Bruder, der seit dem Vietnam-Krieg…
Das zahme Buschkänguruh Skippy lebt im australischen Nationalpark Waratah. Das Tier ist der beste Freund des jungen Sonny Hammond, der mit seinem Vater, dem Wildhüter…

Social Media