Kobra, übernehmen sie

Mission: Impossible
|1966 - 1973 |
171 Folgen

Das Kobra-Team, auch genannt „Impossible Missions Force“ (IMF), ist eine geheime Spezialeinheit, die immer dann Aufträge bekommt, wenn diese unlösbar erscheinen. Anfangs leitet Daniel Briggs dieses Team von Spezialisten, wird jedoch bald von Jim Phelps abgelöst. Zusammen mit der hübschen Cinnamon Carter, dem Verwandlungs-
künstler Rollin Hand, dem Muskelmann Willy Armitage und dem Elektronik-
Genie Barney Collier kämpft Jim gegen Diktatoren, Verbrecher und alle, die böses planen. Ihre Aufträge, die mit dem Spruch „Kobra, übernehmen Sie!“ enden, erhalten sie immer über ein Tonband, das sich 5 Sekunden nach Ende der Nachricht selbst zerstört.
Nachdem Cinnamon und Rollin ihren Dienst quittieren, kommen neben Paris als neuem Verwandlungskünstler auch Dana Lambert, Lisa Casey und Mimi Davis zum Agententeam.

1988 wurde eine Fortsetzung dieser erfolgreichen Serie produziert, diesmal unter dem Namen „Mission: Impossible – In geheimer Mission“. Diese beiden Serien dienten danach als Vorlage für die beiden Kinofilme mit Tom Cruise in der Hauptrolle.

Introvideo

Schauspieler

BILDER ZUR SERIE

Kommentare zur Serie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Titellied - Hörprobe

Autoren

Bruce Geller
Ken Pettus
Paul Playdon
William Read Woodfield
Laurence Heath

MUSIK

Lalo Schifrin
Jerry Fielding
Gerald Fried

PRODUZENTEN

Bruce Geller
Barry Crane
Robert H. Justman
Robert F. O'Neill
John W. Rogers

REGIE

Lewis Allen
Reza Badiyi
Richard Benedict
Leon Benson
Robert Butler
Marvin J. Chomsky

ZEICHNER

Weitere Serien

Es gibt wohl kaum jemanden, der Biene Maja nicht kennt. Diese kleine, wissensdurstige Biene, die immerzu Fragen stellt. Zusammen mit ihrem besten Freund Willi erforscht…
Im kleinen Felsental Nr. 7 lebt der kleine Pezi mit seiner Mutter und Großvater Petz. Und obwohl Vater Petz nur am Wochenende aus dem Zirkus…
Mit seinem Taschenmesser und meist ohne Waffen löste MacGyver für die Phoenix Foundation Fälle auf der ganzen Welt. Er war ein Einzelgänger und wohnte auf…

Social Media