M*A*S*H

M*A*S*H
|1972 - 1983 |
256 Folgen

Das „Mobile Armee ‚S’Chirurgie Hospital“ (M*A*S*H, im Original: Mobile Army Surgery Hospital), ist ein amerikanisches Militärlazarett im Süd-Korea der fünfziger Jahre. Von der nahen Front werden die Verwundeten eingeflogen und vom total verrückten Team im M*A*S*H versorgt. Zu diesem Team gehören die tüchtigen Chirurgen Trapper John und Hawkeye, die die Moral im Camp untergraben, wo sie nur können. Ihr Vorgesetzter ist Frauenheld Frank, der mit dem weiblichen Major Hot Lips verbandelt ist. Dann gibt es noch Radar, den Jungen für alles. Er ist immer zur Stelle, wenn man ihn braucht. Die nahe Front und die Sehnsucht nach der unerreichbaren Heimat überspielt die Truppe mit ihren Verrücktheiten: Es gibt unerlaubte Parties, selbst gebrannten Schnaps und erotische Eskapaden mit den Schwestern. Wichtig ist nur, daß sie im Ernstfall als erstklassige Chirurgen und medizinische Fachleute von MASH ihren Mann stehen können.
(c) Kabel 1

Schauspieler

BILDER ZUR SERIE

Kommentare zur Serie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Titellied - Hörprobe

Autoren

Elias Davis
Richard Hooker
Ring Lardner Jr.
Larry Gelbart

MUSIK

Johnny Mandel
John R. Harris
Benny Golson
Earle H. Hagen

PRODUZENTEN

Larry Gelbart
Burt Metcalfe
Gene Reynolds
Stanford Tischler

REGIE

Alan Alda
Hy Averback
Gabrielle Beaumont
Terry Becker
Earl Bellamy

ZEICHNER

Weitere Serien

Der dusselige Inspektor Gadget löste in spektakulärer Weise jeden Fall. Das gelang ihm nicht zuletzt unter, von ihm unbemerkter, Mithilfe seiner Nichte Sophie und deren…
Die Tiere aus dem Thalerwald sind gezwungen ihren Lebensraum zu verlassen, da die Menschen mit ihren Maschinen immer weiter vorrücken und den Wald und die…
Der Hund Fenn arbeitet als Hausmeister im Polizeirevier 7 von Sergant Flint. Wird der Telefonistin Rosemary jedoch ein kniffliger Fall gemeldet, verwandelt sich Fenn in…

Social Media