Ein Colt für alle Fälle

The Fall Guy
|1981 - 1986 |
112 Folgen

Dies ist die Geschichte von einem der sympathischsten Draufgänger Amerikas. Jeder hat ihn schon mal in irgendeinem Film gesehen aber niemand kennt sein Gesicht. Er wird bejubelt, das Publikum weint um ihn und einmal wollten sogar zwei Frauen für ihn ins Wasser gehen. Aber hat er Ruhm, Geld und Mädchen wie ein großer Star? Nein! Er ist ja auch nur der Stuntman! Der Grund weshalb ich überhaupt darüber spreche ist ganz einfach. Es handelt sich dabei um mich: Colt Seavers. Leider garantiert die Arbeit beim Film keine Dauerbeschäftigung und da muss man sehen wie man sich über Wasser hält. Man kann natürlich am Telefon sitzen und warten. Das kann ich mir nicht leisten! Ich arbeite zwischen zwei Jobs für die Justiz der Vereinigten Staaten von Amerika. In den USA gilt jeder Beschuldigte solange als unschuldig bis seine Schuld bewiesen ist und da geschieht es immer wieder, dass Menschen bis zur Gerichtsverhandlung gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt werden. Ein Teil von ihnen macht sich aus dem Staub. Da komme ich dann ins Spiel. Mein Job ist es, diese Menschen aufzuspüren und wieder in die Arme der Gerechtigkeit zurück zu führen.

(Einleitung der Serie 1.Staffel)

Introvideo

Schauspieler

Shop

BILDER ZUR SERIE

Kommentare zur Serie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Titellied - Hörprobe

Liedtext

Well I’m not the kind to kiss and tell
but I’ve been seen with Farah.
I’ve never been with anything less than a nine
so fine.

I’ve been on fire with Sally Fields
gone fast with a girl named Bo
but somehow they just don’t end up as mine.

It’s a death-defying life I lead
I take my chances.
I die for a livin‘ in the movies and T.V.

But the hardest thing I ever do
is watch my leadin‘ ladies
kiss some other guy
while I’m bandagin‘ my knees.

I might fall from a tall building.
I might roll a brand-new car.
‚Cause I’m the unknown stuntman
that made Redford such a star.

I’ve never spent much time in school
but I taught ladies plenty.
It’s true I hire my body out for pay (hey, hey).

I’ve gotten burned over Cheryl Tiegs
blown up for Raquel Welch
but when I end up in the hay it’s only hay (hey, hey).

I might jump an open drawbridge
or Tarzan from a vine
‚cause I’m the unknown stuntman
that makes Eastwood lookes so fine.

Autoren

E. Nick Alexander
Burton Armus
Tom Benko
David Braff

MUSIK

Gail Jensen
Glen A. Larson
Ken Heller
Stu Phillips
Morton Stevens

PRODUZENTEN

Sam Egan
David Garber
Bruce Kalish
Glen A. Larson

REGIE

Jack Arnold
Ray Austin
Frank Beascoechea
Gil Bettman

ZEICHNER

Weitere Serien

Zuerst als Comic zu Ehren gekommen, fand sehr schnell auch die Zeichentrickserie einen großen Fankreis. Der freche und vor allem faule Lasagne fressende Kater Garfield…
Bei den Behringers ist immer etwas los, dafür sorgen die drei Töchter Katja, Alex und Tami. Mutter Maria hätte gerne jemanden, der ihr zur Hand…
Die Story bei Masters Of The Universe bestand aus einfachen Abenteuer-Geschichten über den Planeten Eternia. Der Prinz von Eternia, Adam, hat ein magisches Schwert, welches…

Social Media