Kojak – Einsatz in Manhattan

Kojak
|
1973
- 1978 |
118 Folgen

Als Theo Kojak und Frank McNeil im New Yorker Polizei-Department von Manhattan anfangen, sind sie schon einige Jahre Partner. Frank hat sich hochgearbeitet zum Chef der Detectives für den 13. Bezirk im Manhattan South District. Jetzt arbeitet Kojak für ihn. Kojaks Humor ist recht zynisch und er ist dafür bekannt, seine Fälle so zu erledigen, wie er es für richtig hält. Er läuft ständig mit einem Lolly im Mund herum – was die Bosse dazu sagen, ist ihm egal. Unverdrossen kämpft er gegen das Böse, legt Taschendieben, Raubmördern, Dealern und Profitgeiern das Handwerk.
(c) Kabel 1

Introvideo

Schauspieler

Shop

BILDER ZUR SERIE

Kommentare zur Serie

Titellied - Hörprobe

Autoren

MUSIK

PRODUZENTEN

REGIE

ZEICHNER

Weitere Serien

Die hübsche Laura (Stephanie Zimbalist) eröffnet ihre eigene Detektei, doch keiner der Kunden will einen weiblichen Detektiv anheuern. Deshalb kommt sie auf die Idee den…
Unser Held. Wer hatte als Kind nicht den Plan gefasst, sich ein Auto wie K.I.T.T. anzuschaffen. Michael Knight alias Michael Long bekämpft für die “Foundation…
Franz Münchinger alias “Monaco Franze” und sein Freund Manni Kopfeck sind beide Polizeibeamte. Monaco ist verheiratet und zwar mit seinem “Spatzl” (Anette von Söttingen). Er…

Social Media