Graf Duckula

Count Duckula
|
1988
- 1993 |
65 Folgen

Durch einen kleinen, aber gravierenden Fehler beim Versuch den Grafen Duckula ins Leben zurück zu rufen, wird statt einer blutsaugenden Vampirente ein friedlicher Vegetarier geschaffen. Um diesen Fehler wieder auszumerzen und Graf Duckula doch noch zu einer Vampirente zu machen, läßt Butler Igor keinen Versuch aus. Komplettiert wird die Serie noch durch Emma, die etwas unterbelichtete Köchin von Graf Duckula und den Vampirjäger Dr. von Gänseklein, der ständig versucht dem Vampirleben ein Ende zu bereiten.

Die Stimme des Erzählers kam anfangs von Eddi Arent, später von Günther Flesch.

Seine ersten Auftritte im TV hatte Graf Duckula bei Danger Mouse – damals noch mit leicht anderem Aussehen.

Introvideo

Schauspieler

Shop

BILDER ZUR SERIE

Kommentare zur Serie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Titellied - Hörprobe

Autoren

MUSIK

PRODUZENTEN

REGIE

ZEICHNER

Weitere Serien

Die Chipmunks sind drei junge, tja was eigentlich, sagen wir mal Typen die in ihren frühen Lebensjahren schon eine höchst erfolgreiche eigene Band haben. Natürlich…
Flipper – Lassie der Meere. Porter Ricks lebt mit seinen beiden Söhnen, Sandy und Bud, scheinbar im Nirgendwo von Florida’s Küsten. Ihr treuester Freund ist…
Sie sind ja eigentlich fast zu jung um Cops zu sein – aber eben nur fast. Die frisch gebackenen Polizeiakademie-Absolventen haben ihr Hauptquatier in einer…

Social Media