Rascal, der Waschbär

Araigumu Rasukaru
| 1977 |
52 Folgen

Robby North wohnt mit seinen Eltern in einem kleinen Städtchen in Wisconsin, Nordamerika. Sein Vater ist Geschäftsmann und besitzt ein Auto, etwas zu damaliger Zeit noch sehr ungewöhnliches. Seine Mutter muß leider mit einer schweren Krankheit kämpfen und liegt im Krankenhaus in Milwaukee. Eines Tages trifft Robby mit seinem Schulfreund Oscar im nahegelegenen Wald auf ein kleines Waschbärbaby, dessen Mutter von einem Jäger erschossen worden ist. Er nimmt den kleinen Rascal auf und die beiden werden unzertrennliche Freunde. Robby hatte vorher schon eine Menge Tiere, z.B. den Bernhardiner Caro oder Poo den Raben. Mit Rascal erlebt Robby jede Menge Abenteuer und es gilt gute und schlechte Zeiten durchzustehen. Außer Oscar gewinnt Robby noch neue Freunde in der Familie des neuen Stationsvorstehers. Einen „Feind“, wenn man so will, gibt es auch: den griesgrämigen Nachbarn Simon, dem Rascal praktisch immer ein Dorn im Auge ist.

Schauspieler

BILDER ZUR SERIE

Kommentare zur Serie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Titellied - Hörprobe

Liedtext

Robbies schönster Kindertraum wurde plötzlich wahr,
wohnt in einem hohlen Baum und so viel ist klar:
Dieses Tierchen ist kein Affe
und schon gar keine Giraffe,
denn die wär ja viel zu groß.
Nein es ist ein kleiner Waschbär, den im Wald der Robbie fand.
Unzertrennlich sind die beiden, Rascal hat er ihn genannt.

Rascal, Rascal, du bist frei,
trotzdem bleibst du immer deinem Robbie treu.
Rascal, Rascal, du sollst lachen
und so vielen Kindern heute Freude machen.
Es gibt Katzen es gibt Hunde, süße kleine, dicke, runde,
gute Freunde sind sie alle,
doch man schenkt in jedem Falle seine Liebe einem nur.

Von den Tieren,
großen, kleinen,
gibts für Robbie nur den einen,
den er über alles liebt.
Den Rascal, den Rascal, den es ja nur einmal gibt.

Autoren

Sterling North

MUSIK

Takeo Watanabe

PRODUZENTEN

REGIE

Shigeo Koshi

ZEICHNER

Shunichi Sakai

Weitere Serien

Popeye hatte seinen ersten Auftritt bereits in einem Comic-Strip in einer Zeitung im Jahr 1929. Ab 1933 futterte der Matrose mit dem markanten Erscheinungsbild in…
Tony Micelli will seiner Tochter Sam ein besseres Leben bieten und zieht deshalb von Brooklyn nach Fairfield, Conn. Dort findet er eine ungewöhnliche Anstellung bei…
Der Hund Fenn arbeitet als Hausmeister im Polizeirevier 7 von Sergant Flint. Wird der Telefonistin Rosemary jedoch ein kniffliger Fall gemeldet, verwandelt sich Fenn in…

Social Media